Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ] [ Datenschutzerklärung ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows-3.1x-Plauderecke » Eure Desktops - die Zweite » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
040
30.06.2018, 20:29 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

http://up.picr.de/33119108mt.jpg
http://up.picr.de/33119118ca.jpg
http://up.picr.de/33119120sv.jpg
http://up.picr.de/33119126zv.jpg
http://up.picr.de/33120044nw.jpg
http://up.picr.de/33120053uq.jpg
http://up.picr.de/33120067vf.jpg
http://up.picr.de/33120086yh.jpg
http://up.picr.de/33120095xt.jpg
http://up.picr.de/33120091zx.jpg
http://up.picr.de/33120219fq.jpg
http://up.picr.de/33120250bc.jpg
http://up.picr.de/33120273an.jpg
http://up.picr.de/33120293yw.jpg
http://up.picr.de/33120301im.jpg

Mittlerweile hab ich auch World Atlas 97 von https://winworldpc.com/product/encarta/1997
Ist ein bisschen detailierter von den Maps her, kann man näher Ranzoomen.
Scheint ein Parallelprodukt zu Autoroute gewesen zu sein.
Erinnert von der Aufmachung her schon ein bisschen an Google Earth, oder ?

Dieser Post wurde am 03.10.2018 um 17:23 Uhr von freaked editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041
02.07.2018, 03:20 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

scheint allerdings bereits win95 und höher vorauszusetzen, richtig?
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042
05.07.2018, 21:22 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Richtig Honx, hab die Atlasen zwar versucht unter Win 3.1 mit Winlie32 zu täuschen, aber geht nicht, deshalb bei Win98SE SP2 installiert.
Aber wie du bei den ersten 3 Bildern siehst, läuft das "normale" Encarta 97 ab Win 3.1
Als quasi 'Atlas' kann man da aber Autoroute Express 4.0, auch mit GPSpac 2.2c Automap Funktion nutzen.

Dieser Post wurde am 05.07.2018 um 21:38 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043
03.10.2018, 17:24 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

@Aqua
Ein bisschen weniger Bilder direkt einbinden bitte. Das Forum soll auf alten Kisten halbwegs brauchbar bleiben.
--
Tips&Tricks - Community-based: www.retrospace.net
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044
20.11.2018, 19:32 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Geht klar Freaked.
Bin halt öfters mit guten alten Nokia N95x Hacked 'Büchsen' hier drinn, womit einem nichts schwer fällt und der Datenanschluss mit allen Möglichen und Unmöglichen läuft. *g*
Sind eigentlich auch Retro, aber Retro ist halt auch nur ein Wort.

Ich verschieb jetzt mal eine runtergeladene ISO von Handy in Windows 98, um die in Windows 98 mit Daemon Tools zu laden..
Mach ich manchmal so..
Das letzte Mal beim 486er mit Voodoo1, wo der PC weniger Ram hat als das Handy (32MB der PC, 128MB das Handy), aber der PC eine 32GB Speicherkarte im Pcmcia Schacht hat
Geht sowohl mit Windows 98 (SE), als auch mit Windows NT4.0, ich meine von der Speicherkarte zum Massenspeicher des Handy's und umgekehrt.. Lol
http://up.picr.de/33977834hq.jpg
Joikuspot mit MS-DOS 6.22-Win 3.1 hatte ich auch mal auf diesem PC laufen, als Opera 16-Bit mit dem MBasic Fratzenbuch noch ging.


486 Overdrive Kult: Da geht noch was !
AMD 5x86-133, 32MB L2 Cacheable Ram, 3dfx Voodoo1,
2x 8,4GB max IDE pro Kanal.

32GB Compact Flash Karte gegen 64GB CF als Pcmcia Festplatte wegen Daemon Tools ISO Platzmangel getauscht..
[imeg]https://up.picr.de/34317228ae.jpg[/img]
Der Einsatz der Karte im Bild rechts belegt.
2GB fehlen in der Anzeige, weil ich auf der Karte eine FAT16 Partition für MS-DOS 6.22 angelegt habe.
[imeg]https://up.picr.de/34317316ic.jpg[/img]


Erstaunlich !!
Läuft auf AMD 5x86 mit 32MB Ram !!
Multiformat Video/Audio Konverter für PC/Mobile - Format Factory 2.20.
Via KernelEx 4.5.2 und mit GDIPLUS.DLL
Da diese Version im Netz irgendwie verloren gegangen, viel Spass damit !!
http://pixelbanane.de/yafu/info/517893219/FormatFactory220_w9x_kernelex.rar
[imeg]http://up.picr.de/34337376eh.png[/img]


E-Jay Techno2 House Sampling
Example on 64GB CF in AMD5x86 PC (486)
https://www.youtube.com/watch?v=ss-5S2fuAMA


Nokia N95-1|32GB > Sozusagen Massenspeicherkompatibel mit Win98SE und WinNT4.0 und AMD 5x86. Das 3dfx Voodoo1 Loop-Kabel ist hier auch gut sichtbar.
[imeg]http://up.picr.de/34354963jx.jpg[/img]

Das Microsd Zeug, das vorne bei der Box liegt, ist für USB-DOS reserviert.
[iemg]http://up.picr.de/34354965yv.jpg[/img]

Die Selfmade Abdeckung mal weg, um die eingeschobene 64GB CF Karte im Pcmcia Schacht sichtbar zu machen.
Wird in Win98SE und NT4.0 als Festplatte angezeigt.
Zur Erinnerung: Die IDE Ports des 486er Mainboards unterstützen maximal 8,4 GB pro Kanal, also von daher schon mal nicht schlecht.
[imeg]http://up.picr.de/34354973kl.jpg[/img]

Die 64GB SanDisk CF im 5x86 dargestellt. Links=FAT16 Partition für MS-DOS 6.22
[imeg]http://up.picr.de/34355008kw.png[/img]

Daemon Tools Virtual CD unten.
Tools, was man heute so braucht oben.
[imeg]http://up.picr.de/34355027if.png[/img]

Der AMD 5x86 als Sampling-Machine. E-Jay Dance 2, HipHop 2, Techno 2 als Vollinstallationen auf der 64GB Karte.
Die E-Jay ISO's werden ebenfalls von dieser geladen.
Also das Discjockey Dasein hat CD-Mässig gesehen ein Ende.
[imeg]http://up.picr.de/34355036ll.png[/img]

Mal NT4.0 am 5x86:
Links die 64GB CF, rechts die 32GB Karte, die im Nokia N95-1 steckt.
[imeg]http://up.picr.de/34355106lt.png[/img]

Die Frage für Win98SE und NT4.0 gleichermassen geklärt:
Welcher WinAmp, der alt genug für nen 5x86 ist und neu genug von der CF fehlerfrei zu lesen ?
1.70 wurde es
[imeg]http://up.picr.de/34355114tu.png[/img]

Wie siehts denn überhaupt aus mit der Performance der CF als Pcmcia Festplatte ?
Ja gar nicht mal soo schlecht. Immerhin schneller als eine 2GB Scheibenplatte.
[imeg]http://up.picr.de/34355135lx.png[/img]

@freaked und honx:
Ich hoffe nun, die Bilder sind klein genug, so dass auch alte Kisten das Zeug laden können..
[imeg]http://up.picr.de/34355064zm.jpg[/img]


Mal am grauen P200 Toshiba:
MicroSD DOS-USB mit CD-ISO'S & CO im Norton Commander 4.0
[imge]http://up.picr.de/34387058kv.png[/img]

ISO in DOS gemountet, dann in Win rein. Im Calmira Arbeitsplatz, klarerweise auch im Datei-Manager hat man dann ein virtuelles CD-Laufwerk.
Cinemania 95 nach Jahren wieder gefunden/Wiederentdeckt
[imeg]http://up.picr.de/34387067ly.png[/img]

Bei Win9x und höher kann man das mit WSCRIPT machen.
Bei DOS-Win3.x war mir eine Loop Lösung mit dem Plop Programm von Elmar Hanlhofer eingefallen, um den - ja doch sehr kurzen Spindown bei externen Laptop USB Festplatten zu verhindern.
Logo, sollte halt auch mindestens 1 FAT16 Partition drauf sein, also die Festplatte partitioniert.
Alle 10 Sekunden wird empty.txt von C auf den externen Datenträger kopiert. Die Datei darf unter Dos nicht leer sein. Schreibt man zum Beispiel 'empty' rein. *g*
[imeg]http://up.picr.de/34387069lb.png[/img]

Dieser Post wurde am 21.11.2018 um 07:23 Uhr von honx editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Windows-3.1x-Plauderecke ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek