Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Allgemeine Diskussion » Wo bekomme ich Windows 3.1x her? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000
05.10.2004, 16:16 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Hallo,

die mit Abstand häufigste Frage, die mir zu Windows 3.1x gestellt wird:
wo bekomme ich noch Windows 3.1, 3.11 etc. her?

Hier die Antwort:
bei eBay (oft in der Kombi mit DOS 6.22), auf Flohmärkten, über Kleinanzeigen, auf Wertstoffhöfen etc.

Wenn ihr Windows 3.1x irgendwo als Download seht, sei euch gesagt: das ist illegal! Überhaupt gilt das für die meiste MS-Software, sei sie auch noch so alt.

Ciao, ciao
Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...

Dieser Post wurde am 06.10.2004 um 19:46 Uhr von gabyde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
05.12.2004, 22:49 Uhr
Crogge



Leute ich muss euch was sagen...
Die Ganze Welt ist illegal ;-)

Gruß Crogge
--
--- Muss zu allen meinen Senf geben ---
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
06.12.2004, 19:48 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

@Crogge:

Ja, aber Du machst Dich nicht mit allem strafbar, was Du tust....

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
21.12.2004, 14:13 Uhr
~örg



Bin zwar erst 11 aber egal:
Was ein glück, dass ich die platte mit WfW 3.11 des geschenkt bekommenen 33 MHZ rechner aufgehoben hab
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
21.12.2004, 16:33 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

ohne lizenz trotzdem illegal..jo leider sind 11 jähre strafmündig...
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
22.12.2004, 09:04 Uhr
~Örg



Was, wieso?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
22.12.2004, 09:10 Uhr
~örg



Der Rechner gehörte ja einer Arbeitskollegin meiner Mutter.Der kam dann aufn sperrmüll also in nen anderen (133 MHZ) rechner reingemacht und weiter bleifuss gezockt.Der kam dann auch wieder aufn sperrmüll und ich dachte mir "Jetz reichts mir" Festplatte innen 3.06 GHZ Rechner Geschaufelt, Windows XP Gebootet, super festi wird erkannt, Daten auf CD gebrannt (War ne 120 MB Pladde) und die dann unter Microsoft Virtual PC mit ner Dos 5 Boot disk auf die Virtual hdd überspielt
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
23.12.2004, 22:46 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

ohne lizenz für win 3.1x (COA) fist die benutzung von win 3.1 illegal, genauso die fehlende lizenz bei windows xp. man könnte genauso gut meinen du hast es herunter geladen, auf den pc gespielt und die disketten formatiert.
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
25.12.2004, 18:24 Uhr
örg



Ich hatte doch die Original´disks, find die aber net mehr (vielleicht weggeschmissen)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
26.12.2004, 13:44 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

Es gehtum die Lizens nicht um die Disketten haste die Lizens nicht in der hand, können die Setupdisketten noch so Original sein

ist genauso mit den Aktuellen Windows Versionen hast du nicht die Original Lizens kann die CD noch so Original sein.
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
27.12.2004, 15:07 Uhr
örg



Bahnhof?
Darf ich dann 90000 € ausgeben, damit ich das Wfw 3.11 einer Firma die es nicht mehr brauch installieren und benutzen darf?

Dieser Post wurde am 27.12.2004 um 15:08 Uhr von örg editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
27.12.2004, 15:30 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

wieso 90000€?

schau bei ebay.de nach, da bekommste das Windows 3.11 meist mit Dos 6.22 udn Lizensen für wqennig geld gekauft
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
27.12.2004, 20:12 Uhr
ConiKost
Moderator


Naja, bei einer Firma müsstest du für jeden PC eine Lizenz haben ...

So und Windows 3.11 hab es nur mit einer Lizenz, aber nicht mehreren ...

Das hab es mit Windows NT 3.xx
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
27.12.2004, 22:35 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

Naja dann muss man mal bei Microsoft anfragen was soviele Lizensen kosten würden?!

und wenn mans geld nicht hat, besorgt man sich halt Linux ist eh kostengünstiger und für den Firmeneinsatz bessergeeigent finde ich.
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
29.12.2004, 02:17 Uhr
NoNameNeeded



Ist doch eher sch***egal, oder nicht?

Wenn er irgendwo die Originaldisketten hatte dann ist es doch wohl ok, wenn er WfW "verwendet", oder?
Selbst wenn's illegal ist.

Ich habe z.B. Windows XP im Original, habe aber leider letzte Woche die CD zerbrochen (unabsichtlich). So, wenn ich mir jetzt illegal WinXP runterlade ist das zwar strafbar, aber andererseits ist es wiederum nicht strafbar, die Kopie von dieses WinXP zu besitzen, da ich mir ja (als Lizenzinhaber) auch eine Kopie von meiner WinXP CD machen darf. Wie sollte mir jetzt jemand nachweisen, daß ich diese Kopie nicht von meiner WinXP CD gemacht habe, sondern daß ich dieses Version runtergeladen habe?
Ist doch Schwachsinn.

Und wenn ich jetzt auch noch die Lizenz verlieren würde (wandert versehentlich ins Altpapier oder geht sonst irgendwie verloren) muß ich mir dann alles neu kaufen?
Naja....

Ich bin schon auch der Meinung, daß man für Software bezahlen sollte, aber wenn man eine Kopie verwendet, dessen Lizenzinhaber man sogar noch kennt, und der auch sicher damit einverstanden ist, dann find ich das schon ok.

Ich meine, das wäre ja fast genauso wie wenn ich meinem Kind (obwohl ich keins habe) verbieten würde meinen Computer zu verwenden, weil ja nur ich eine Lizenz habe....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
29.12.2004, 12:48 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

Ja aber rechtlich gesehen ist es so,

und wenn du eine Windows XP lizens hast, kannst du dir auch Windows XP aus den netz saugen und es ist Legal, denn du bist durch die Lizens berechtigt Windows zu Benutzen udn dir sicherheitskopien an zu fertigen, es ist erst illegal wenn du keine Lizens hast.

und davon mal abgesehn finde ich die Beispiele mit dem kind etwas extrem

also fakt ist eigentlich es ist egal ob die Software als Original oder kopie vorligt wichtig ist einzig und allein die Lizens.
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
29.12.2004, 16:53 Uhr
NoNameNeeded



Naja, aber wenn ich mir XP runterlade, dann ist das doch illegal.
Erst wenn ich es heruntergeladen habe, und behaupte daß ich nur eine Sicherungskopie meiner eigenen XP CD gemacht habe, wird es legal.
Das ist ja auch irgendwie seltsam.....

>und davon mal abgesehn finde ich die Beispiele mit dem kind etwas extrem <

Naja warum?
Die Arbeitskollegin der Mutter (siehe ~örg) hatte ja sicher (wenn auch nicht sie persönlich, aber die Firma) hatte ja bestimmt eine Lizenz. Und wenn die Arbeitskollegin der Mutter erlaubt, daß er diese Windows Version haben kann, ist das ja ok, oder?

Natürlich könnte das alles gelogen sein, aber wenn's wirklich so sein sollte, fände ich es ok....

Ich habe auch meiner Mutter auf ihrem Computer WinXP (MEIN WinXP) installiert, obwohl wir NICHT im selben Haushalt wohnen. Soll ich sie jetzt anzeigen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
29.12.2004, 19:59 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

De Lizens gilt ja nur für eine Windows version das heißt wenn du Windows, 2 mal installierts und nur eine Lizens hast ist eine Installation Illegal davon

ist sowieso alles dähmlich und ich frage mich auch wieso MS Windows 3.x net endlich Lizensfrei macht aber naja die Geschäftspolitik von MS is he müll

aber davon mal abegesehn hab ich noch nie gesehn das jemand nach den Lizensen gefragt hatte es sei denn die Polizei war bei nem Massen Raubkopierer
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
29.12.2004, 23:39 Uhr
NoNameNeeded



Eben.
Ich denke auch daß das eher egal ist.
Wenn jmd. Win3.x so gerne hat, dann kann er sich ja ohne weiteres bei ebay eins kaufen (für 1€ oder so), und die Sache hat sich.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
07.01.2005, 00:04 Uhr
~Losemol



Wo kein Richter da kein Henker...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Allgemeine Diskussion ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek