Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Hardware & Hardwareprobleme » PCMCIA Festplatte unter Dos oder win3.1x » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
16.10.2004, 01:54 Uhr
Dornberger



Ich wende mich an euch wegen einer scheinbar kniffligeren Frage, denn, bei doch sehr ausgiebigen Googelei bin ich nicht zu einen gewünschten Ergebnis gekommen und möchte deshalb einfach mal nachfragen: ob es möglich ist unter Dos (6.22 oder 7) oder Win3.1x eine PCMCIA Hdd (Calluna) zum laufen zu bekommen.
Ich konnte weder einen Treiber für die Platte auftreiben (Calluna; es gibt nicht mal mehr eine Homepage) noch konnte ich z.B. auf der Homepage von Toshiba (die haben heute noch solche Pcmcia hdd's) einen Treiber für die genannten OS finden, den man mal hätte ausprobieren können.
Der Grund ist für die Installation ist, dass ich hin und wieder z.B. ein Image auf diese Platte legen möchte, weil diese Verbindung doch detlich schneller als Interlnk und Intersvr oder laplink etc. ist.
Dass dies mit nem Universaltreiber gehen muss, weiß ich daher, dass die Platte mit einem Bootmedium von Acronis (Dos-Ebene) angesprochen worden ist.
Meine Frage ist, also ob ihr entweder selbst einen Tipp habt wie ich das einstellen kann oder einen Link unter dem ich das herausfinden kann.
Für jeden Hinweis bin ich sehr dankbar.

Gruß

Tino

Dieser Post wurde am 16.10.2004 um 01:55 Uhr von Dornberger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
16.10.2004, 11:48 Uhr
ConiKost
Moderator


Hi!
Klar, ich habe viel erfahrung mit PCMCIA & DOS/WFW 3.11

Also, befor ich die helfen kann muss ich wissen, sind das PCMCIA 16-BIT oder Cardbus Slots ?
Wenn du das nicht weist , wie alt ist dein Laptop ?

Wenns Cardbus ist, wird es schwirieg mit DOS Und WFW 3.11

Sollte es jedoch das alte 16-BIT PCMCIA sein, ist das gut, dann kann ich die Treiber geben, die bei dir laufen wollten...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
16.10.2004, 13:21 Uhr
Dornberger



Hallo,
erst mal vielen Dank für die promte Antwort.
Mein Notebook ist ein Compaq Armada 1130T (120Mhz, 48 MB RAM). Die Frage ob es ein PCMCIA 16-Bit oder Cardbus Slot ist kann ich nicht genau beantworten, denn ich wurde weder in dem typischen Compaq-Bios, noch in den Handbüchern fündig. Im "Bios" konnte ich nur Informationen über den Com und LPT1 bekommen. Darüber hinaus konnte ich im Handbuch nur folgendes unter "Features "finden:

":Two PCMCIA standard device sockets that will accommodate Types I, II, and III PC Cards"
oder
"Two Type II PCMCIA slots"

Wenn das nicht reichen sollte um zu bestimmen was es genau ist, dann schreib einfach noch ein paar Sachen wo ich schauen kann um es rauszubekommen.
Ich kannte bisher nur die Unterscheidung von 16 und 32 BIT (was ich daran lernte, dass ich auf manchen Laptops, bei gleichem OS, die gleiche PCMCIA Karte mal ansprechen konnte und mal nicht;o)).

Vielen Dank im Voraus

Tino
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
16.10.2004, 15:19 Uhr
ConiKost
Moderator


Hey geil!
Dieses Notebook habe ich hier auch!"
Damit habe ich sehr viel gemacht mit PCMCIA & DOS ^^

Das ist also sehr gut, den ich kenne die gesammte Hardware dieses Notebooks ...

Haste ICQ? Dann melde dich ma unter 198261274

Und dein Laptop besitzt nur die alten 16-BIT PCMCIA Slots ...
Das ist gut, damit wird es also einfach gehen ...
Aber bedenke, das zieht SEHR VIEL Konventionalen Speicher ...
Ich kann dir hier raten QEMM97 zu nutzen ...
Habe ich auch hier rumliegen ...

Schreib mir dann, ob du ICQ nutzt ...

Die Treiber kannste hier finden :
http://web.archive.org/web/20050318122312/http://h18000.www1.hp.com/support/files/contura/us/download/8261.html
mirror: ftp://g4u1138.houston.hp.com/pub/softpaq/sp1001-1500/sp1250.exe

So, nachdem diese installiert wurden, musste die SSCIRRUS.EXE nach C:\CPQDOS kopieren

Dann musste in der config.sys die SSLVxx.exe gegen die SSCIRRUS.EXE austaschen!

Das Notebook hat nämlich nen Cirrus Logic PCMCIA Controller ...

So, desweiteren solltest du dir die Readme.com durchlesen, den da steht genau, welchen Treiber du brauchst, um PCMCIA HDDs anzusprechen ...
Steht genau in der Readme ...

Wenn du Holfe brauchst, ich bin dann per ICQ und übers Forum erreichbar ...
Notfalls kann ich mal mein Compaq 1130T auch ma einrichten für PCMCIA!

[EDIT]
Ich glaube die SSCIRRUS.EXE muss nach C:\DOS\CPQDOS

Dieser Post wurde am 16.08.2017 um 12:59 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
17.10.2004, 05:35 Uhr
Dornberger



Super,
ich bin leider eben gerade erst nach Hause gekommen, sodass ich wohl erst heute Nachmittag die Sache installiert haben werde.
Eine Frage ist mir aber schon beim lesen gekommen: Ist das kein Problem, dass der Treiber für den Contura und nicht Armada ist?
Für einen Armada konnte ich nämlich nichts auftreiben.
ICQ habe ich leider, leider nicht, aber so super wie das bis jetzt gelaufen ist, wird das schon zu machen sein.

Tschüß bis nachher

Tino
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
17.10.2004, 12:00 Uhr
ConiKost
Moderator


Das ist egal!
Der Treiber ist zwar für Contura, ABER
in wirklichkeit sind das Treiber von Systemsoft, und diese sind universal!
Diese Treiber kannste ruhig nehmen, kaputt gehen kann nix
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
17.10.2004, 19:06 Uhr
Dornberger



Hallo ConiKost,
vielen, vielen Dank, die Sache hat super geklappt.
Nachdem ich alles auf meinem NB eingerichtet hatte und begriffen habe, wie der Hase läuft, modifiezierte ich noch meine Notfalldisketten von Powerquest Image Drive, sodass ich ohne Problem auf die PCMCIA HDD zugreifen kann. Der Clou ist, dass ich nun nicht mehr mit 6MB pro Min über Interlink, sondern mit 17!! MB pro Min arbeiten kann. Einfach super!
Ich habe aber noch folgende Fragen: In wieweit ist der Treiber "universal". Ich meine, wo kann ich ihn "überall" einsetzen? Darüber hinaus interessiert mich welche Exe ich für welchen Controller benutze (habe in der REadme nichts dazu gefunden).
QEMM97 kannte ich nicht, habe aber gerade gegoogelt, und habe nun begriffen, dass das Teil zur Speicheroptimierung gut ist. Da ich aber nicht unablässig von der HDD arbeiten möchte und sie nur zu Backup -Geschichten etc. verwenden werde, brauche ich das Teil wohl nicht.

Gruß Tino
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
17.10.2004, 20:06 Uhr
ConiKost
Moderator


Hi!
Also mit Universel meine ich, dass du es in sehr vielen alten Notebooks nutzen kannst, welche 16-BIT PCMCIA haben, wie deins!

Bei modernen mit Cardbus nicht!

Also, unter DOS braucht man die Card Services (CS.EXE) & Socket Services (SSCIRRUS.EXE)!
Das sind die beiden Daten die man braucht, damit PCMCIA läuft!
Der Rest, der geladen wird, wird heutzutage nicht mehr gebraucht!

Wobei die SSCIRRUS.EXE durch SSVLXX getauscht werden muss, wenn das Notebook keinen Cirrus Logic PCMCIA Controller hat!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
18.10.2004, 17:55 Uhr
Dornberger



Hallo Conikost,

ich habe jetzt alles fertig und freue mich riesig, dass das so gut geklappt hat. Ich versuchte das Problem nämlich schon seit mehren Wochen zu lösen und habe x deutsche als auch englische Pages abgegrast, aber irgendwie hatte ich den Eindruck, dass DOS nicht mehr so wirklich in aller Munde ist.
Dir also noch mal vielen Dank

Tino
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
18.10.2004, 23:06 Uhr
ConiKost
Moderator


Klar, kein Problem!
Dafür ist ja das Forum da

ConiKost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
31.10.2004, 23:40 Uhr
~David.P



Hi, bin grade auf den Thread gestoßen, und hätte mal noch ne Zusatzfrage.

Hab ein Sony Vaio PCG-N505SN (vier Jahre alt, also vermute ich Cardbus-PCMCIA).

Was müsste ich tun, um unter DOS auf eine Compact-Flash-Karte zugreifen zu können, die in einem PCMCIA-to-Compact-Flash Adapter im Notebook steckt?

Gruß, David.P
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
03.11.2004, 19:37 Uhr
ConiKost
Moderator


Nim einfach diese Treiber!
Bei meinem Armada 4220T (mit Cardbus) emuliert selbst nen 16-BIT PCMCIA unter DOS !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
10.11.2004, 12:56 Uhr
~David.P



Danke, werde das bei nächster Gelegenheit testen!

Gruß, David.P
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
10.11.2004, 19:49 Uhr
Gamebot

Avatar von Gamebot

bekomme egal was ich auch ändere mit den Treibern (von denen hier gesprochen wurde) meine "SunDisk; 128MB Flashdisk ; PCMCIA; PC CARD ATA" (<--alles wichtige was drauf steht) net zum laufen treiber für dieses model finde ich net mal für win98 mehr auf der SunDisk HP geschweige den für win3.1x/Dos... kann mir jmd. helfen???
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
11.11.2004, 19:27 Uhr
ConiKost
Moderator


Also eigentlich müsste Windows 9x deine Flash Card sofort ohne Probleme erkennen ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
13.11.2004, 11:57 Uhr
Gamebot

Avatar von Gamebot

erkennen tut er sie aber ich bekomme kein laufwerk angezeigt hab ich bsijetzt nur unter 2000/XP angezeigt bekommen... außerdem will ich die karte ja unter win3.1x verwenden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
13.11.2004, 12:18 Uhr
Dornberger



Im Grunde ist vom ConiKost das Einrichten des Treibers oben bestens beschrieben, sodass man es nicht noch mal wiederholen muss. Allerdings müsstes du dir genau die Readme durchlesen um genau zu wissen welche Zeile du in der config.sys aktivieren musst (das Semikolon vor der Zeile löschen) um deinen Treiber zu laden. Da steht genau beschrieben, was du tun musst, wenn du z.B. eine Hdd oder eine Flash-Laufwerk zu laufen überreden möchtest. Soweit ich micht errinere kann man diese Karten zu laufen bekommen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
09.03.2005, 20:32 Uhr
ischa



Hi all

@ConiKost

Ich kranke am gleichen Notebook herum. Dabei möchte ich ein CD-Laufwerk (HP 820m) und eine Netzwerkkarte laufen lassen.
Beim laden von cs.exe kommt die Fehlermeldung:

*** Installation Failed: C InitializationReturn Error Code 6

Weisst Du was ich da falsch mache????

Besten Dank für deine Hilfe im voraus.

cu

ischa
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
10.03.2005, 17:22 Uhr
~ConiKost2



Hi!
Du hast einen Compaq Armada 1130T ?!
Welches MS-DOS fährst du? 6.22 ?

CS.EXE mal gestartet wenn dein CD-ROM/Netzwerk nicht eingedockt ist ?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
11.03.2005, 15:49 Uhr
ischa



Hi

Dos ist 6.20. Ja, Armada 1130T heisst das gute Stück.
Im Moment bin ich soweit, dass die Netzwerkkarte läuft, also Netzzugang über Ethernet geht. Gleichzeitiges Benutzen des CD-Roms ist noch nicht möglich.

Ich werde heute Abend mal die Startkonfiguration so einrichten, damit ich wählen kann ob mit CD-Rom oder mit Netzwerkkarte.
Das ist zwar nicht ganz das was ich mir vorstelle, aber zur Not wirds gehen.
Dann werde ich deinen Tipp mal ausprobieren.


cu

ischa

Dieser Post wurde am 11.03.2005 um 15:50 Uhr von ischa editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Hardware & Hardwareprobleme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek