Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ] [ Datenschutzerklärung ]

Windows 3.1x Support Forum » MS DOS 1.x-8.x » Installation MS-DOS bei vorhanden Betriebssystem » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.11.2005, 20:17 Uhr
ergo



Hallo, ich will mir M$ DOS 6.22 auf meine Festplatte installieren, bei vorhandenem DR DOS 7.01. Ein Bootmanager ist auch installiert...
Nun meldet mir das M$-System immer in dem Sinne: Ich Kann nur installiert werden, wenn kein anderes Betriebssystem vorhanden ist...

Ärger...

Kennt jemand eine Möglichkeit das M$ doch noch zur Installation zu bewegen?

Es grüßt ergo
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
20.11.2005, 00:02 Uhr
PinkPanther



Hallo,

1. hatten wir schonmal ähnliche Fragen hier, also Suche benutzen!

2.:
Eine neue Partition noch vor der DR-DOS-Partition erstellen, die DR-DOS-Partition (z.B. mit Partitionsmanager) verstecken, Bootloader die ganze Zeit deaktiviert lassen und dann sollte sich MS installieren lassen.
Danach dann Bootloader aktivieren und ihn entsprechend konfigurieren. Wie, findest du schon heraus (die richtigen Einstellungen zu finden ist recht simpel, wenn man mal überlegt).
Gute Erfahrungen hab' ich z.B. mit dem Bootloader Boot-Us (www.boot-us.de) gemacht (kostenlos).

Warum willst du überhaupt MS-DOS installieren?
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
20.11.2005, 19:19 Uhr
ergo



Warum willst du überhaupt MS-DOS installieren?
> DR DOS bringt keine country.sys mit und ich komme mit der amerikanischen Tastenbelegung nicht klar.
> Free DOS ist mir bei der Installation abgestürzt.
> Das ursprüngliche Problem habe ich übrigens durch ein Neuformatieren der Festplatte und anschließende Neuinstallation gelöst.

Danach dann Bootloader aktivieren und ih...
> Ich habe da ein Problem damit. Ich hatte einen "Bootloader" und bekomme ihn (nach Absturz meines Systemes) nicht mehr weg.
> Wie kann ich einen "sauberen" MBR wiederherstellen, ohne daß mir beim Booten immer mitgeteilt wird, daß ich eine Taste drücken soll, da der xyz.bootloader nicht mehr zu finden ist?

ergo
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
20.11.2005, 19:49 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Kannst Du nicht die MS-DOS country.sys nehmen? Die ist doch m.W. nicht versionsgebunden.

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
24.04.2006, 11:21 Uhr
esque

Avatar von esque

Also ich hab immer ganz auf die country.sys verzichtet und nur mit keyb2 gearbeitet. Der ändert die Tastaturbelegung, was ja das Hauptproblem zu sein scheint.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
24.04.2006, 19:12 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Na ja... und country.sys ändert das Länderschema, dass du z.B. als Dezimaltrenner einen Punkt und nicht überall AM und PM rumstehen hast. Für manche Leute ist es wichtig, für manche Spiele auch. Allerdings kann man keyb, wie esque gesagt hat, durch keyb2 ersetzen. Das gibt ein ordentliches Speicherpolster... (Nur auf manchen Emulatoren wie Bochs oder QEmu nicht zu empfehlen, da dort keyb2 plötzlich alle Tastendrücke, die nicht am DOS-Prompt eingegeben worden sind, verdoppelt. Im MS-DOS-Editor ist das total ätzend... )
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ MS DOS 1.x-8.x ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek