Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Hardware & Hardwareprobleme » Eine Frage : Win 3.1 als 2t Distribution » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
21.10.2006, 01:15 Uhr
visible_hat_nen_386er



Hallo liebe Forennutzer!
Ich habe folgendes vor:
Beim Umzug habe ich leider meine Win 3.1 Disketten verlegt, aber ich habe noch meinen alten 486er, indem es eine Festplatte mit Windows 3.1 und mir wichtigen Datein gibt.
Ich habe dies damit vor:
Ich möchte diese Festplatte in meinen 3t PC einbauen, als zweite Festplatte, um dort dann zwischen Windows ME und Windows 3.1 wählen zu können.
Die Hardware würde auch passen, da ich hier sowohl eine ATI-Rage 2, als auch eine ASOUND Soundkarte (mit DOS Treibern) habe.

Ist das einfache einbaun der Festplatte möglich und wenn ja wie?
Habe sowas bislang noch nicht gemacht... theoretisch sollte das jedoch kein Problem darstellen...

Die Festplatte soll in IdeFIX (mehr dazu in meiner Signatur) eingebaut werden und die ATI Rage einfach hinzu gesteckt werden.
Treiber für die Rage würde nur die Win 3.11 WfW Distribution bekommen, damit keine Komplikationen mit der Voodoo Grafikkarte entstehen.
Soweit ich weiß, ist das ja theoretisch möglich 2 Grakas in einen PC zu stecken...
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999

Dieser Post wurde am 21.10.2006 um 01:19 Uhr von visible_hat_nen_386er editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
22.10.2006, 14:38 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Da brauchst du einen Bootmanager, der es möglich macht, die erste Festplatte vor der zweiten zu verstecken, wenn du Win3.1 starten willst (glaub mir, das ist am einfachsten, wenn unter Win3.1 alles auf C:\WINDOWS\... konfiguriert ist... außerdem läuft Windows 3.1 nicht unter MS-DOS 8.0).

Ich würde an deiner Stelle GRUB benutzen, falls du bereits Ahnung mit Linux hast.
--> siehe hier: http://wwwbs.informatik.htw-dresden.de/svortrag/ai99/Eger/
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)

Dieser Post wurde am 22.10.2006 um 14:38 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
22.10.2006, 15:13 Uhr
visible_hat_nen_386er



Ich habe bereits eine Partition erstellt, auf der ich win3.11 installiert habe, ich habe mir eine MS DOS 6.22 Diskette gemacht, über die er Win 3.11 starten kann (allerdings musste ich dann config.sys und so auf die Diskette kopieren).
Meine Lankarte ist eine Realtek Fast Ethernet, gibt es dafür noch win 3.11 Treiber?
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
22.10.2006, 16:26 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Aha, also so wie ich's mache...
Zu deiner Netzwerkkarte: Ja, wahrscheinlich (siehe hier im Forum). Wenn du eine Treiberdiskette/-CD dazu hast mit sog. "NDIS2"- oder einfach DOS-Treibern, dann hast du's .
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
22.10.2006, 16:55 Uhr
visible_hat_nen_386er



Hi DosAmp!
Danke für den Tipp, es scheint als hätte ich die Treiber gefunden und Fehlermeldungen werden mir auch keine mehr angezeigt.
Momentan bin ich dabei, den IE 5.0 irgendwie darüber aufzuklären, dass er auf die Lankarte zugreifen soll und nicht auf ein Modem...
Hilfe ist natürlich erwünscht , aber ich versuche es möglichst auch alleine zu finden...
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
22.10.2006, 17:07 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Ganz einfach. Lesen was auf dem Bildschirm steht - und wenn er fragt "DFÜ oder LAN" einfach das richtige ankreuzen. Ach ja...

Falls du eine bereits installierte Version des IE 5.0 hast:
- Netzwerk-Setup > schauen, ob TCP/IP für Netzwerkkarte installiert ist - ansonsten herunterladen und installieren. Das geht wie folgt - falls du's noch nicht weißt:
* tcp32b.exe z. B. in C:\INST\TCPIP kopieren und ausführen
* im Netzwerk-Setup Protokoll "von Diskette" installieren und dabei C:\INST\TCPIP als Pfad angeben
* TCP/IP konfigurieren - entweder DHCP anmachen oder IP ausdenken und DSL-Router als Default Gateway eintragen
- falls IE andauernd den Einwähldialog zeigt: zu den Internetoptionen gehen, "Verbindungen" auswählen und ihm sagen, dass er "keine Verbindung" wählen soll (ich hab das hier so im IE6 und denke mal, dass war im IE5 an der selben Stelle)
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)

Dieser Post wurde am 22.10.2006 um 17:10 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
22.10.2006, 17:23 Uhr
visible_hat_nen_386er



Soweit, sogut, nun mache ich die ATI Rage 2 >
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
22.10.2006, 17:48 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Na viel Spaß... poste mal einen Screenshot, wenn du's fertig gemacht hast.
P.S.: Wie bist du eigentlich auf die Namen für deine PCs gekommen und wie schaffst du es, mit einem Pentium 2 und Win ME vernünftig zu arbeiten?
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
22.10.2006, 19:00 Uhr
visible_hat_nen_386er



IdeFIX, weils mein langsamster (kleinster) PC ist und trotzdem alles schafft, was ich brauche (vllt irgendwie an Asterix angelehnt, wegen dem kleinen Hund : - ) ) und mit Windows ME:
Ich habe einfach eine Bootdisk genommen, eine relativ neue 9GB Festplatte und los installiert.
Spaeter habe ich mir noch 256 MBRam gekauft (von denen leider nur 128 erkannt wurden) und abgesehen von youtube laeuft alles recht fluessig und gut.
Eigentlich wie Win XP auf einem 1 GHz PC, nicht schlecht und nicht uebermenschlich schnell : - ).

Wo bekomme ich eigentlich die fehlenden Win32s16.dll s und so her? Ich wollte Irvan View installieren, aber das ging nicht...
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
22.10.2006, 21:23 Uhr
visible_hat_nen_386er



Kann ich meinem PC eigentlich "vormachen", dass ich nur 32 MBRam habe, damit Win 3.11 bisl flüssiger läuft?
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
23.10.2006, 01:01 Uhr
PinkPanther



@DosAmp:
Ich hab' auch bis vor kurzem (naja, relativ ^^) noch vernuenftig mit Windows ME auf einem Pentium 2 266 MHz (wovon nur 233 erkannt werden) gearbeitet. Ging' eigentlich ganz gut bis ich 'nen bisschen rumespielt hatte (ka mehr was, steht aber in irgendeinem Thread hier im Forum; ich glaub' ich hab RAM eingebaut).
Dann hab' ich halt auf Win98 downgegradet, was sowieso "runder" laeuft, aber auch ME war OK.

@visible:
Wie kommst du darauf, dass Win 3.11 (meinst du WfW?) mit 32 MB RAM besser funktioniert?
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
23.10.2006, 16:55 Uhr
visible_hat_nen_386er



Weil alles mit meinen 256 MBRam eher mäßig läuft (IE brauch manchmal 20 Sekunden zum Starten) oder liegt das an der Gafikkarte?
Btw. : Ich habe noch eine Matrox 3D Grafikkarte mit 16 MBRam mit AGP Slot.
Funktionieren die Win 3.11 Treiber auch für die Graka?

Jo ich meien WfW

E:/
Um es mal auf den Punkt zu bringen - es laggt so doll, dass es unter den Umständen kaum spaß macht mit Win 3.11 WfW zu arbeiten, ist schlimmer als auf meinen 486er.
Da kann doch was nicht stimmen.

E:/2

Kann es sein, dass das mit den Win32 Dll Zeug zusammen hängt? Meine Soundkarte laggt irgendwie neuerdings auch (Sound kratzt).
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999

Dieser Post wurde am 23.10.2006 um 17:50 Uhr von visible_hat_nen_386er editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
24.10.2006, 18:54 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

am RAM liegts bei deinem IDEFIX jedenfalls nicht, wenn er intakt ist, denn 128MB stellen kein Problem für Win3.x dar...
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
24.10.2006, 19:01 Uhr
visible_hat_nen_386er



Es sind eigentlich 256 MBRam, nur werden vom System nur 128 erkannt, wegen zu veralertem BIOS.

Nach einem Format C: laggt es immer noch...

Vielleicht sollte ich noch erwähnen:
Ich habe eine meine Graffikkarten aus dem System gezogen, dabei kam kurz ein Funken aus dem PCI Slot (irgendwie war da noch Strom drauf ).
Die Grafikkarte hatte es nicht überlebt, der Rechner läuft aber noch mit einer anderen Grafikkarte.
Ram kann da durch hoffe ich nicht defekt sein, aber vielleicht was anderes, was das System verlangsamen kann?

/E:
Habe heute das Netzwerk neu installiert und wollte die Grafikkarte (Matrox 16 MB AGP) mit dem Matrox Treiber von der Seite installieren.
Allerdings verlangt er da komischer Weise, eine weitere Diskette, in deren Besitz ich nicht bin.
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999

Dieser Post wurde am 24.10.2006 um 20:34 Uhr von visible_hat_nen_386er editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
25.10.2006, 13:44 Uhr
visible_hat_nen_386er



Im übrigen ist es eine Matrox G 400 Millenium mit 16 MB SGRAM (AGP).
Da Millenium Grafikkarten von dem Treiber von win31.de eigentlich also unterstützt werden sollten, frage ich mich, wo ist die 2te Diskette?

Wenn ich vor DISK #2 einfach "CANCEL" mache und dann so den Treiber im WinSetup auswähle und Windows neustarte, dann sagt der immer "Cannot find display adapter. Please run setup and try again".
Kennt WfW 3.11 überhaupt AGP Grafikkarten? Wenn er die GeForce 2 MX erkennt (hab ich im Forum gelesen) und auch andere mit der G400 am WfW Rechner sitzen, dann muss das doch bei mir auch gehen... irgendwie...

/e 2:
Ich habe was von einem Kompatiblitätsmodus gelesen, wie starte ich den?
Damit funktionieren wohl AGP Grafikkarten...
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999

Dieser Post wurde am 25.10.2006 um 14:09 Uhr von visible_hat_nen_386er editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
25.10.2006, 18:50 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Die GeForce 2 MX erkennt Win3.1 nicht. Ich hab nur gesagt, sie läuft mit dem Ersatztreiber...
Alternativ versuch mal diesen Treiber, den ich hochgestellt habe.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
25.10.2006, 19:57 Uhr
visible_hat_nen_386er



Der Treiber funktioniert, aber das Problem mit der Geschwindigkeit besteht immer noch... kann man da irgendwas machen?

Also gut, irgendwas stimmt da nicht, sogar DOOM 1 laggt irgrendwie...
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999

Dieser Post wurde am 25.10.2006 um 20:44 Uhr von visible_hat_nen_386er editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
25.10.2006, 23:10 Uhr
visible_hat_nen_386er



Das Austauschen der Himem.sys von Windows ME und der aus Windows 3.11 WfW hat auch kein wirkliches Ergebnis gebracht...
Woran könnte denn dieser Fehler liegen? Liegt es vielleicht daran, dass ich DOS auf einer Diskette installiert habe?
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
26.10.2006, 10:00 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Nein, ich hab die Konfiguration ja auch so und alles läuft wie Brot (bloß ohne Sound)...
Ich würde dir empfehlen, mal testweise die Treiber für deine Soundkarte zu deaktivieren. Manche SB16-Emulationstreiber neigen nämlich zur Ausbremsung des Systems unter Protected-Mode-Umgebungen (was ja Windows und Doom darstellen).
Ansonsten kannst du mal die sonstigen geladenen Treiber posten.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
26.10.2006, 14:41 Uhr
visible_hat_nen_386er



Interessant, ich bekomme immer den Fehler "Error: SB16 mode IRQ Channel is not availible!
Es scheint, als müsste ich meine Soundblaster ISA nutzen... hoffentlich geht die noch.

Oder was könnte das noch auslösen?

/e:
Ich habe die Ordner mit den Sound-Treibern gelöscht, laggt aber immer noch...
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999

Dieser Post wurde am 26.10.2006 um 14:45 Uhr von visible_hat_nen_386er editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Hardware & Hardwareprobleme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek