Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Installation und Konfiguration » Windows 3.1 richtig booten » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
02.02.2008, 17:11 Uhr
Blue Screen



Ich habe auf einem Uralt PC Dos 5 und Windows 3.1 Installiert.
Hat alles prima geklappt , aber der Pc bootet ausnahmslos von der MS dosdiskette in Laufwerk A . Ansonsten bootet gar nichts .
In der Autoexec.bat werden nur C:\ einträge aufgelistet . Wenn ich
im Datei manager die Autoexec.bat aufrufe wird auch von Laufwerk A:\
gebootet .

Hier steht alles etwas ausführlicher :

http://www.supportnet.de/threads/1663510

Kann mir (hier) jemand helfen ?

MFG Blue Screen

Dieser Post wurde am 02.02.2008 um 19:14 Uhr von gabyde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
02.02.2008, 18:09 Uhr
ischa



Hi

Wenn du nach dem booten mit Diskette ein dir c: absetzt, was erhälst du für angaben über die Festplatte?

Findet er die Verzeichnisstruktur auf der Disk?

Wenn ja denke ich, dass fdisk /mbr auf der festplatte eventuell weiterhelfen wird.

Poste wieder.

cu

ischa
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
02.02.2008, 18:42 Uhr
Blue Screen



Hallo Ischa
Dos gebootet und dir C : EIngeben .
Verzeichnissstruktur erkannt

Fdisk /mbr in verzeichniss C:\Dos angeben
Neu gebootet .

Leider bleibt das problem bestehen.

Dieser Post wurde am 02.02.2008 um 19:14 Uhr von gabyde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
02.02.2008, 19:14 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Erst einmal die übliche Bitte, beim Posten von Pfadangaben Smilies zu deaktivieren...

Was hast Du denn für eine Bootreihenfolge im BIOS angegeben?

Verstehe ich das richtig, daß, wenn keine Bootdiskette eingelegt ist, nichts bootet?

Hast Du bereits ein SYS C: gemacht?

Ist die Platte als Master gejumpert?

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
02.02.2008, 19:19 Uhr
Blue Screen



Im Bios gibt es (komischerweise) keine OPtion für die Bootreihenfolge

Die Festplatte hat keinen Jumper (alle anderen Gräte auch nicht.

Sys C: problier ich mal aus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
02.02.2008, 19:25 Uhr
Blue Screen



Bei sys C: wird angezeigt :

"Aktuelles Laufwerk kann nicht angezeigt werden"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
03.02.2008, 10:38 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Von wo aus hast Du denn sys C: gemacht, von der DOS-Diskette in A:, hoffe ich??
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
03.02.2008, 16:29 Uhr
Blue Screen



Sys C: Habe ich von C: aus durchgeführt .
Habe eben noch mal von Diskette A: Sys C:ausgeführt .
Dann steht aber nur Befehl oder Dateiname nicht gefunden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
03.02.2008, 23:03 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Sicher weil auf A: kein sys liegt...mit sys auf floppy mittels sys c: auf die HDD schreiben...
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
05.02.2008, 17:54 Uhr
Blue Screen



Immer ncoh das selbe Problem.
Ich habe mal von c:\Dos aus sys a:\ c: ausgeführt , dann stand
"Kein platz für das Betriebssystem auf Laufwerk C:" aber es ist sogar
jede menge Platz .

Noch eine Frage was bewirkt sys überhaupt.
Ich habe gelesen, dass dann die MS-Dos systemdateien auf das entsprechende
Laufwerk kopiert . Aber es sind schon alle vorhanden:

boot.ini
win.ini
command.com
autoexec.bat
config.sys

MFG Blue Screen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
05.02.2008, 18:18 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Nein nein, die Systemdateien sind io.sys und msdos.sys. Ohne die kann DOS nicht booten. Die Dateien sind natürlich, wie es sich für Systemdateien gehört, versteckt.
Die Meldung, die Du bekommst, könnte aber bedeuten, daß die Systemspuren bereits geschrieben sind (dieser Platz ist gemeint), d.h. daß sys schon erfolgreich ausgeführt wurde.
Was aber sein kann, ist daß Deine C:-Partition gar nicht aktiviert ist. Ruf mal FDISK auf und guck nach, ob C: die aktive Partition ist.
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
05.02.2008, 18:27 Uhr
Blue Screen



In fdisk habe ich schon mehrmals nachgeschaut .

Dort steht unter Partitionierungsdaten (oder so ähnlich)
Die Festplatte (C:\)


C:\, Pri-Dos, A, Drei eins, 329, 100%(verwunderung)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
10.02.2008, 17:08 Uhr
Blue Screen



Hallo ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
11.02.2008, 14:54 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

du wirst doch wohl mit fdisk die partition im Zweifelsfall active gesetzt kriegen... Ansonsten sollte fdisk eigentlich auch warnen, wenn keine Partition aktiv ist.
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
11.02.2008, 19:16 Uhr
Blue Screen



Aber die Partition ist Aktiviert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
11.02.2008, 22:26 Uhr
ischa



Hi

hmmm, da ist wohl guter rat langsam unbezahlbar...
Sag mal, das ist ja ne uraltkiste. Kennt die im BIOS überhaupt den HD Typ und kann sie ihn auch speichern? Vergisst die aktuelle uhrzeit und datum nicht?

Vielleicht steht das bereits irgendow in den Postings, mag grad nich suchen
:-@

cu

ischa
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
13.02.2008, 21:49 Uhr
Blue Screen



Im Bios (CMOS) gibt es Nummern mit einstellungen . Ich habe die nummer 46
genommen . DIe Urzeit ist zwar falsch , aber nur weil ich sie nicht gestellt habe ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
13.02.2008, 21:55 Uhr
Blue Screen



Ach ja , die Festplatte hat doch jumper , sogar 2 . Die habe ich neulich auf
der unterseite der Platine gefunden . Die Festplatte ist eine Maxtor 7345at .
Vielleicht weiß einer wie man die Festplatte (falls noch nicht geschehen) als
Master einstellt

Hier ist mal eine Skizze mit den jetzigen einstellungen :
_______
__ | : = : : :|
..| ______
..|
=|
..|
_
(Die = Zeichen sind die Steckbrücken)

MFG Blue Screen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
13.02.2008, 22:03 Uhr
ischa



Hi

Passen die Werte, die zu den Nummern gehören auch zu deiner Harddusk?
Normalerweise passen die Vorgaben ja nicht und mit Typ 47 kannst du die entsprechenden Werte der Disk von Hand eintragen (soweit ich mich richtig besinne).....

Beim Verlassen das Speichern nicht vergessen.

Wenn du bestätigen musst, mit der Taste Z (zustimmen) da Y/Z Taste in der Amerikanischen Tastatur umgekehrt belegt sind.

Wenn das auchnicht hilft, und die Kiste keine Fortschritte mehr macht, liegt als nächster Schritt der Gang zur Entsorgung als möglicher Ansatz zur Problemlösung nahe.

Lohnt sich nicht soviel Energie in die Kiste zu stecken, ausser du verbindest irgendwelche nostalgischen Gefühle damit.

Wenn du nen 486er oder PI oder so ersteigern kannst, macht der sicher mehr her.

cu

ischa
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
13.02.2008, 22:20 Uhr
ischa



Das wärs übrigens, was du eintragen müsstest

Maxtor 7345AT;

Cylinders: 790
Heads: 15
Sectors: 57

Capacity: 345MB

Jumpersettings zu finden wird schwerer sein, eventuell ist n kleber auf der Platte drauf.

Ach ja, läuft die Uhr mit, oder fällt sie jedesmal nach Stromunterbruch auf die Systemzeit 00:00:00 zurück?



cu

ischa

Dieser Post wurde am 13.02.2008 um 22:26 Uhr von ischa editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Installation und Konfiguration ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek